Urlaub mit dem Pferd

Gerne können unsere Hausgäste nach vorheriger Absprache ihre eigenen Pferde (bevorzugt Robustpferde) mitbringen. Wie unsere eigenen Pferde auch werden die Gastpferde auf Weiden draußen gehalten. Für ausreichend Wasser ist gesorgt, Unterstände befinden sich nicht auf den Weiden. Die Pferdebesitzer können die Grasportionen selbst bestimmen und weiterstecken. Wenn die Gastpferde zusätzlich Heu bekommen sollen, wird dieses gegen Aufpreis zur Verfügung gestellt.

Jungpferde auf dem Lerchenhof

Für die Versorgung ihrer Pferde und die Reinigung der Weiden sind die Gäste selbst zuständig. Sättel, Futter etc. können in unserer geräumigen Sattelkammer untergebracht werden. Neben einladendem Reitgelände (Watt, Geest und Marsch) steht auch nach Absprache ein Reitplatz sowie ein Roundpen zur Verfügung.

Pferde, die nicht robust gehalten werden, können auf Anfrage in der Nähe in Boxen mit Paddock (ca. 30m² pro Einheit) untergebracht werden.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.